Brot und Brötchen in biologischer Qualität

Kontrolliert und zertifiziert: DE-ÖKO-021

IQBack-Logogetestet vom
Institut für die Qualitätssicherung von Backwaren (IQBack) e.V.

Öffnungszeiten:

Montag   geschlossen
Dienstag   06.00 bis 12.00 Uhr
    14.30 bis 17.30 Uhr
Mittwoch   geschlossen
Donnerstag   06.00 bis 12.00 Uhr
    14.30 bis 17.30 Uhr
Freitag   06.00 bis 12.00 Uhr
Samstag   06.00 bis 10.00 Uhr
  • 1928

    Bäckerei Schwieger 1928

  • 1930

    1930

  • ...und heute

    ..und heute noch ganz ähnlich!

...über die Geschichte

Die Apenburger Landbäckerei hat eine junge Geschichte in alten Mauern.

In den 1920er Jahren baute der weitblickende Bäckermeister Schwieger ein großes, hohes und helles Backhaus an das alte Fachwerkhaus an. Über Jahrzehnte wurde dort von diesem Bäckermeister, seinem Sohn und später von einem langjährigen Gesellen bis Anfang der 1990er Jahre gebacken. Viele Geschichten ranken sich um Bäcker und Backstube in der Apenburger Vorderstraße.

Nach der Wende wurde der Betrieb als letzte produzierende Bäckerei im Ort aufgegeben. Ein Verlust für Apenburg.

Jahre später war in der Gemeinde Offenheit da für die Idee, den Standort neu zu beleben. Im Februar 1998 duftete es wieder nach frisch gebackenen Backwaren im Ort: die Apenburger Landbäckerei war gegründet!

Die feierliche Eröffnung der ersten biologischen Bäckerei in Sachsen-Anhalt zog große Aufmerksamkeit auf sich. Auch die damalige Umweltministerin des Landes Sachsen-Anhalt kam zu diesem Ereignis. Weiter für Aufmerksamkeit sorgten die eigene Vermahlung der Vollkornmehle und die Tatsache, dass ausschließlich Frauen in dem Betrieb arbeiten.

Inzwischen ist die Apenburger Landbäckerei mit diesen Besonderheiten ein bekannter Teil der Altmark geworden.